Seifyschalen

Die Seifyschalen aus Ton werden mit alten Glarner Model bedruckt. Die Model wurden früher in der Textilindustrie gebraucht und finden nun neu eine Verwendung in der einzigartigen Gestaltung der Schalen. Die Schälchen werden in Handarbeit gedruckt, geformt, gebrannt, angemalt und nochmals gebrannt. Das Resultat ist ein Unikum der besonderen Art. 

 

Verkauft werden die Schalen an Märkten, im Glarnerwirtschaftsarchiv in Schwanden oder per Internetanfrage.